AMER MATAR (SYRIEN) Dokumentarist, Journalist und Schriftsteller

AMER MATAR (SYRIEN) Dokumentarist, Journalist und Schriftsteller

Der syrische Journalist und Menschenrechtsaktivist Amer Matar wurde 1987 in Damaskus geboren und studierte Journalismus an der dortigen Universität. Er gehörte zu den Mitbegründern der Organisation The Street, die bereits 2001 damit begann, den sich in Syrien formierenden Aufstand anhand von Fernsehinterviews, Berichten und über einem Dutzend Dokumentationen aus dem Landesinneren filmisch zu dokumentieren. Ausgestrahlt wurden die Sendungen auf Al-Jazeera, Al-Arabiya und France24.

Seit 2002 war Matar für zahlreiche in Syrien sowie in anderen arabischen Ländern erscheinende Zeitungen und Magazine journalistisch tätig. Er verfasste Artikel für das Feuilleton der in Syrien verbotenen Annahar-Zeitung und berichtete für die Zeitung Al-Hayat in Damaskus über kulturelle Themen. Dabei interessierte er sich besonders für die Rolle der Kunst in der aufständischen Bewegung in Syrien. Er dokumentierte den Aufstand in Artikeln, Interviews und Dokumentarfilmen und war zudem als Berichterstatter für den Sender Al-Arabiya tätig.

Advertisements

اترك رد

إملأ الحقول أدناه بالمعلومات المناسبة أو إضغط على إحدى الأيقونات لتسجيل الدخول:

شعار وردبرس.كوم

أنت تعلق بإستخدام حساب WordPress.com. تسجيل خروج   /  تغيير )

Google+ photo

أنت تعلق بإستخدام حساب Google+. تسجيل خروج   /  تغيير )

صورة تويتر

أنت تعلق بإستخدام حساب Twitter. تسجيل خروج   /  تغيير )

Facebook photo

أنت تعلق بإستخدام حساب Facebook. تسجيل خروج   /  تغيير )

Connecting to %s